Mitarbeiterstimmen

Forschung und Entwicklung

Mehr erfahren

Daniel Brischke, Forschung und Entwicklung

In dieser Rubrik stellen wir TENTE-Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen vor. Sie erklären, was Arbeiten bei TENTE für sie bedeutet und sprechen über Ihren persönlichen Werdegang und Themen, die sie in ihrem Arbeitsumfeld bewegen.

Daniel Brischke leitet die Abteilung Forschung und Entwicklung bei der TENTE Rollen GmbH und bei TENTE global. Er hat Zerspanungsmechaniker gelernt und sich zum Techniker weitergebildet. Berufsbegleitend hat er sein Maschinenbau-Studium absolviert. In Vorbereitung auf seine Arbeit als Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung hat Daniel Brischke ein Führungskräftetraining bei TENTE absolviert. Die Abteilung entwickelt neue Produkte und Mobilitätslösungen und passt existierende Produkte nach Kundenwünschen an.

 „Das Führungskräftetraining bei TENTE hat mich auf meine neue Aufgabe, vom Mitarbeiter zum Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung zu werden, gut vorbereitet. Soft Skills und Kommunikation gehörten zum Training. Besonders wichtig war jedoch für mich, dass wir Mitarbeiter aus den verschiedenen Abteilungen getroffen und uns untereinander vernetzt haben. Wenn wir in unserer Abteilung neue Produkte und Lösungen entwickeln, schauen wir nicht nur auf unsere Arbeit, sondern auch auf den Mehrwert für unsere Kunden und die anderen Bereiche bei TENTE.“

Anmelden


Registrierte Kunden




Neue Kunden

Registrierung
Kontakt

Jetzt initiativ bewerben!

Falls Sie in unseren Jobangeboten keine passende Stelle gefunden haben, muss das keinen Stillstand bedeuten. Im Gegenteil: Wenn Sie der Überzeugung sind, dass wir gemeinsam mehr bewegen können, dann bewerben Sie sich gerne initiativ bei uns. Wir freuen uns darauf, mehr über Sie zu erfahren. Senden Sie dazu bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen an career.de@tente.com.

Schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an

TENTE-ROLLEN GMBH

Herrlinghausen 75

42929 Wermelskirchen

Germany

T: +49 2196 99-0

Telefax: +49 2196 99-221